So senkt das SpeedPower3 Heizsystem Ihren Energieverbrauch:​

In 4 Schritten zur hocheffizienten Heizung

Sie müssen nicht erst in einen neuen Wärmeerzeuger investieren, um effizienter zu heizen.
​Mit SpeedPower3 machen Sie Ihr Heizsystem Schritt für Schritt immer sparsamer.

Edit
Schritt 1:

​Bestehende Komponenten besser nutzen​

Ihr bestehender Wärmeerzeuger bleibt zunächst weiter im Dienst, wird aber viel effizienter betrieben.​ Das energieintensive “Takten” des Wärmeerzeugers wird nachhaltig unterbunden und der Wirkungsgrad stark erhöht. Das schafft das SpeedPower3 System in seiner Basisvariante. Es besteht dann aus Schichtspeicher, EnergieLeitsystem, FrischWasserModul und Regelung.

Sie sparen dadurch schon etwa 20 – 40 % des Energieverbrauchs ein.

Edit
Schritt 2:

Mit Solarenergie Heizkosten weiter senken

Erweitern Sie Ihr SpeedPower Heizsystem nachträglich um Solarthermie und nutzen Sie von Mitte Frühling bis Mitte Herbst die Energie der Sonne, um Ihre Räume und das Trinkwasser zu erwärmen.

Der Energieverbrauch bleibt gleich groß, doch die mit Sonne erzeugte Wärme ist komplett kostenlos.

Ihre Heizkosten reduzieren sich um weitere 20 – 60 %.

Edit
Schritt 3:

Wärmeerzeuger durch einen Umweltfreundlichen ersetzen

Erneuerbaren Energien gehört die Zukunft. Wenn Ihr bisheriger Wärmeerzeuger noch mit fossilen Brennstoffen funktioniert hat, sollten Sie ihn spätestens jetzt durch ein zukunftsfähiges Gerät ersetzen.

Sie verbrauchen genau so viel Energie wie zuvor, doch die wird komplett klimaneutral erzeugt. Und Sie werden unabhängig von unvorhersehbaren Preisentwicklungen der fossilen Rohstoffe.

Edit
Schritt 4:

Flächenheizungen nachrüsten / Vorlauftemperaturen senken

SpeedPower3 betreibt Ihre Heizkörper so effizient wie möglich, doch mit dem Nachrüsten einer Flächenheizung kann die Effizienz der Wärmeabgabe weiter erhöht werden. Denn Flächenheizungen funktionieren mit sehr viel geringeren Vorlauftemperaturen und sparen so Energie. Im Altbau können Flächenheizungen mit minimalem Aufwand an der Decke installiert werden (Installationsvideo).

Der Verbrauch sinkt dadurch weiter um 20 – 35 %.

Willkommener Nebeneffekt: Da Ihre Heizung nun insgesamt niedrigere Temperaturen braucht, kann die Solarthermie auch länger die notwendigen Wärme bereitstellen. Ihre Heizkosten sinken also nochmal stärker.

Je nachdem, wie weit Sie Ihre SpeedPower Heizung ausbauen, haben Sie nicht nur ein ungemein angenehmes Raumklima, sondern erzeugen Ihre Wärme auch komplett umweltfreundlich. SpeedPower kann zu jedem Zeitpunkt erweitert oder umgerüstet werden.

Das ist SpeedPower3

SpeedPower3 ist ein Heizsystem für Ein- und Mehrfamilienhäuser, das konventionellen Heizungen durch einige Innovationen viele Schritte voraus ist: Wärmeerzeuger werden viel effizienter betrieben. Die Leistung von Heizkörpern und Flächenheizungen wird voll ausgeschöpft. Und die Sonnenenergie kann Sie von Frühling bis in den Herbst mit Wärme für Raumheizung und Warmwasser versorgen.

SpeedPower3 besteht aus dem schnellen und großzügig dimensionierten SpeedPower Schichtspeicher, der leistungsfähigen Hydraulik im EnergieLeitSystem sowie dem FrischWasserModul für frisch erwärmtes Trink- & Duschwasser. Gesteuert wird es von einer intelligenten Regelung, die per App oder TouchControl kinderleicht zu bedienen ist.

​Es ist egal ob Sie einen Öl-, Gas-, oder Pelletskessel besitzen, mit einer Wärmepumpe, Holz oder Biogas heizen.
​SpeedPower3 holt das Meiste aus jedem Wärmeerzeuger heraus.

Das Wichtigste auf einen Blick

Heizung sanieren

Das größte Geschenk, das Sie der Umwelt machen können.

83%

der Energie verbraucht die Heizung

Quelle: Umweltbundesamt 2017

Wenn Sie Ihr Licht 1 Jahr lang nicht mehr einschalten, haben Sie so viel Energie gespart,
um Ihre Heizung etwa 1 Woche laufen zu lassen.

Oder einfacher gesagt: In Ihrem Haushalt verbraucht nichts so viel Energie, wie Ihre Heizung.

Absolute Transparenz

SpeedPower3 live erleben

Wie entscheiden Sie sich für eine neue Heizung? Meistens folgt man den Ratschlägen des Heizungsbauers blind oder muss sich durch endlos viele Prospekte quälen. Andere Möglichkeiten zur Information gibt es kaum.

Wir möchten Ihnen etwas besseres bieten:
Auf unseren Energie-Info-Tagen zeigen wir SpeedPower3 live und zum Anfassen. Mit einer Wärmebildkamera können Sie genau nachverfolgen, wie das System funktioniert. Und wir erklären die allgemeinen Grundlagen effizienter Heizungstechnik.

Über uns

EFG - Energie für Gebäude

Wir sind ein innovatives, mittelständisches Unternehmen aus Kaufbeuren in Süddeutschland, das mehrfach für sein zukunftsweisendes Heizsystem ausgezeichnet worden ist – zuletzt 2016, 2017 und 2018 drei mal in Folge mit dem Bundespreis für Innovation. Ziel unserer Arbeit ist es, dass Heizungen in Zukunft möglichst wenige, am besten gar keine fossilen Rohstoffe mehr für Raumheizung und Warmwasser benötigen. Um das zu erreichen haben wir vor über 15 Jahren angefangen, unser eigenes ganz spezielles Heizsystem namens “SpeedPower” zu entwickeln und einzubauen. Inzwischen ist es in zahlreichen Gebäuden installiert und in Entwicklungsstufe 3 – daher “SpeedPower3” – so effizient und umweltfreundlich wie nie zuvor.

Erfahrungsberichte unserer Kunden