Frischwassermodul

Ausgezeichneter Schutz vor Legionellen
Hoch effizient und gesund​
Automatischer Verkalkungs-Schutz
Einfach einzubauen

Bitte beachten Sie, dass das FrischWasserModul nur als Teil des SpeedPower Systems und nicht als Standalone-Gerät verfügbar ist.

optimaler Schutz

Vor Legionellen

Legionellen benötigen in warmen Wasser 2 – 3 Stunden, um ihre Keimzahl zu verdoppeln. Dadurch bilden sich häufig in Trinkwasserspeichern gefährliche Mengen der Bakterien. 

Das SpeedPower FrischWasserModul nimmt diesen durch die „Just-in-Time“-Erwärmung ganz einfach die Zeit sich vermehren zu können. Wasser wird erst erwärmt, wenn es auch wirklich gebraucht wird.  Dadurch ist Ihr Duschwasser immer frisch, absolut sicher und steht innerhalb weniger Sekunden zur Verfügung.

Vor Verkalkung

Das SpeedPower FrischWasserModul ist durch die patentierte Back-Flow-Technologie dauerhaft vor Verkalkung geschützt. Der integrierte Wärmetauscher wird am tiefsten Punkt des Heizsystems auf gleichem Niveau wie der/die Schichtspeicher positioniert. Kaltes Wasser strömt automatisch aus dem Speicher in den Wärmetauscher nach, sobald kein warmes Trinkwasser mehr gezapft wird. Denn kaltes Wasser ist schwerer als warmes und verdrängt dieses ganz allein durch Schwerkraft. Durch dieses schnelle Herunterkühlen des Wärmetauschers lagert sich kein Kalk ab.

Einfach, robust und langlebig – unsere FrischWasserModule sind seit über 10 Jahren im Einsatz.

Energiesparend und gesund
Energiesparend&gesund

Unsere Lösung vermeidet die Verschwendung von Energie, die bei der thermischen Desinfektion zur Erhitzung von Legionellen entstehen würde. Sie profitiert von einem äußerst effizienten Plattenwärmetauscher. Das FrischWasserModul arbeitet kontinuierlich und zuverlässig, ohne an Leistung einzubüßen. Es garantiert Wasser mit Wasserwerk Qualität.

Einfache Installation
Einfache Installation

Die Installation ist denkbar einfach, da das Gerät am Boden platziert wird. Es ist ein echtes Plug & Play-System: Sie schließen es einfach an, schalten es ein, und schon läuft alles. Dank der Kaskadenschaltung ist eine Skalierung der Schüttleistung problemlos möglich, und das System kann in Gebäuden jeglicher Art eingesetzt werden, angefangen beim Einfamilienhaus bis hin zur Wohnanlage.

Einbindung einer Zirkulationsleitung

Unser System liefert blitzschnell warmes Wasser an der Zapfstelle, wenn Sie es benötigen. Es lässt sich leicht in Ihr bestehendes System integrieren, entweder über Tast- oder Strömungsschalter. Das sorgt für kurze Laufzeiten und minimiert somit die Energieverschwendung auf ein Minimum.

Energiesparend und gesund
Einfache Installation
Einbindung einer Zirkulationsleitung

Technische Daten

Das SpeedPower FrischWasserModul Typ FWM S30 mit patentierter BackFlowTechnik bestehend aus doppelteiligem pulverbeschichtetem Stahlblechgehäuse, HochleistungsPlattenWärmetauscher, stufenlos leistungsgeregelter Ladepumpe, Temperatur- und Strömungssensoren, elektronischer Regelung, Netzanschluss-kabel 230 V. Es wird anschlussfertig verdrahtet, verrohrt und geprüft.

Abmessungen

Gehäuse Abmessungen (L * B * H)
580 * 210 * 330 mm

Anschlussleitungen 
4 x 1″

Weitere Daten

Gewicht
22 kg

Warmwassertemperatur
30  – 60 °C

Nennzapfvolumenstrom
31 Liter / min

Max. elektr. Aufnahmeleistung
60 W

Sie Haben noch Fragen? Wir sind für sie da!

Passend zum Thema

FAQ

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu dem SpeedPower System.

zum Video über das FrischWasserModul
Video abspielen
EnergieInfoTag besuchen

Erleben Sie einmal im Monat das SpeedPower System in Aktion bei unserem Online EnergieInfoTag.

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Unsere Energie-Experten helfen Ihnen gerne weiter und beantworten Ihre Fragen. Füllen sie dazu einfach das kurze Formular aus und wir melden uns nächste Woche bei Ihnen.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*